header_03.jpgheader_09.jpgheader_10.jpgheader_08.jpgheader_07.jpgheader_04.jpgheader_05.jpgheader_01.jpgheader_11.jpgheader_02.jpgheader_06.jpg

Blue Mountains

Der Jetlag macht’s möglich: Pünktlich um 5:30 Uhr zum Sonnenaufgang zum Fenster herausgeschaut. Sogar das Frühstücken unter freiem Himmel war möglich. Eine der Wanderungen die ich immer machen wollte war die zur Ruined Castel. Also Rucksack packen und los geht: Zuerst zum Echo Point und den Three Sisters – von hier aus ist das Ziel zu sehen – dann den Prinz Henry Cliff Walk bis zu den Katoomba Cascades. Die Furber Steps hinunter ins Valley. Dort auf den Federal Pass, vorbei an den Golden Stairs die zum Narrow Neck hinauf gehen bis zum Abzeig zur Ruined Castle. Von hier aus geht es hinauf bis zu der Steinformation. Die Aussicht war leider nicht die beste, da immer mehr Wolken aufzogen. Auch nieselte es zwischen drin. Auf dem gleichen Weg ging es wieder zurück. Und da die neuen Schuhe drückten ging es mit der Seilbahn der Scenic World hinauf nach Katoomba und zurück zum Hostel.

  • Katoomba - Three Sisters
  • Katoomba - Ruined Castle
  • Katoomba
  • Katoomba - Katoomba Cascades
  • Katoomba - Katoomba Falls
  • Katoomba - Scenic World
  • Katoomba - Ruined Castle
  • Katoomba
  • Katoomba - Ruined Castle
  • Katoomba - Ruined Castle

Neuer Tag, neue Wanderung. Da ich ja ohne Auto bin galt es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln voran zu kommen. Der Schulbus hat mich bis nach Blackheath gebracht, ganz in die Nähe des Nates Glan Carpar, dem Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Von dort aus ging es hinunter in den Grand Canyon – diesmal von der anderen Seite und nicht wie sonst vom Elvans Lookout. Bevor es wieder aus dem Canyon hinauf geht biegt ein Weg rechts ins Grose Vale. Erst noch flach, dann steil hinunter und auf schmalen, verwachsenen Pfaden, an einem „Zeltplatz“ vorbei zum Junktion Rock. Hier erstmal eine Pause am Wasser, bevor es dann wieder hinaufgeht – über Steinstufen, Treppen am Wasser entlang bis zum den Gorett Falls. Von hier an geht es nochmals steil und mit viel Wasser von oben am Klippenrand hinauf bis zum Gorvetts Leap Lookout. Hier hält wieder ein Bus, der zurück nach Katoomba fährt.

  • Blackheath
  • Blackheath
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Gand Canyon
  • Blackheath - Rodriquez Pass & Creaves Creek
  • Blackheath - Rodriquez Pass & Creaves Creek
  • Blackheath - Junction Rock
  • Blackheath - Junction Rock
  • Blackheath - Junction Rock
  • Blackheath - Williams Track
  • Blackheath - Williams Track
  • Blackheath - Govetts Leap Falls

Nach einem Ruhetag ging es dann nach Richmond, dem eigentlichen Grund der Reise – die Hochzeit von Anne-Marie und Jan.

  • Katoomba - Tagebuchzeit
  • Katoomba
  • Katoomba Bahnhof
  • Richmond

Joomla templates by a4joomla