header_04.jpgheader_11.jpgheader_03.jpgheader_08.jpgheader_02.jpgheader_10.jpgheader_01.jpgheader_07.jpgheader_05.jpgheader_09.jpgheader_06.jpg

Von Adelaide zum Glenelg National Park

Von Adelaide zum Glenelg National Park

Am 4.12. haben wir dann unseren neuen Straßenkreuzer in Empfang genommen. Es gab sogar ein Upgrade, so dass wir nun extrem komfortabel reisen: Im Toyota Camry. Das Wetter in Adelaide und die Tage danach war sehr durchwachsen. Die Route ging weiter Richtung Süden. Über den Murray River – den Mississippi Australiens – ging es in Murray Bridge und dann weiter bis nach Mt. Gambier, wo wir wieder im Old Gaol, einem ehemaligen Gefängnis übernachtet haben. Bevor es weiter zum Kajakfahren in den Glenelg River National Park ging, haben wir noch einen Abstecher zu den Tantanoola Caves gemacht, die allerdings recht klein sind.

  • Adelaide
  • Adelaide
  • Adelaide
  • Murray Bridge
  • Murray Bridge
  • Murray Bridge
  • Tantanoola Cave Conservation Park
  • Tantanoola Cave Conservation Park
  • Tantanoola Cave Conservation Park
  • Tantanoola Cave Conservation Park
  • Unsere "Luxuslimusine"

 

Hallo Victoria.... Wir haben Südaustralien verlassen und haben gleich hinter der „Grenze“ in Nelson Stopp gemacht. Nachmittags haben wir noch eine Runde im dortigen Naturreservat an der Mündung des Glenelg River gedreht. Ein wunderbarer Ort um die Tierwelt zu beobachten. Am nächsten Morgen haben wir dann ein Zweierkajak gemietet. Der Vermieter hat uns dann mit samt unserem Kajak ein Stück Fluß aufwärts gefahren und uns dann im Glenelg National Park abgesetzt. Von hier aus waren es dann 2 Stunden Paddeln bis wir wieder am Verleih angekommen sind.

  • Welcome to Victoria
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Nelson
  • Lower Glenelg National Park
  • Lower Glenelg National Park
  • Lower Glenelg National Park
  • Lower Glenelg National Park
  • Lower Glenelg National Park

Joomla templates by a4joomla