header_02.jpgheader_05.jpgheader_11.jpgheader_09.jpgheader_03.jpgheader_08.jpgheader_10.jpgheader_01.jpgheader_04.jpgheader_06.jpgheader_07.jpg

Yancheep National Park

05.06.2007 Yancheep National Park
Die erste Nacht im Auto war sehr unbequem - es muss eine andere Schlafmethode her, denn so lässt sich keine weiteren Nächte überstehen. Nach einem kurzen Frühstück ging es erstmal den kurzen Walk des Neerabup National Park entlang. Dieser Walk, der keine halbe Stunde lang ist, ist dem letzten Reiterregiment in West Australien gewidmet. Entlang des Weges sind Tafeln aufgestellt, auf denen man sich über das Lagerleben der Reiterregimente informieren kann.

Nach einem kurzen Frühstück ging es dann zum Yancheep National Park, der eigendlich noch eher als "Stadtpark" bezeichnet werden kann als ein National Park.

Dort angekommen bin ich den ersten frei hüpfenden Kängurus begegnet. Zuerst bin ich den Wetlands Track gelaufen, der um den im Park gelegenen See herumführt. Wieder zurück am Ausgangspunkt ging es dann zum Koala-Gehege. Yancheep ist der einzige Ort in dem man in West Australien Koalabären sehen kann. Nachdem die "faulen" Gesellen gefunden und abgelichtet waren ging es auf den Cave-Walk-Trail, der an der Crystal Cave vorbei kommt, die man besichtigen kann. Was mir leider nicht bekannt war: Man braucht eine Eintrittskarte die man bei der Visitor Information am Parkplatz kaufen muss. Also dorthin zurück und da die Zeit bis zur Führung schon etwas knapp war mit dem Auto zur Höhle. Nach einer interessanten Stunde in der Tropfsteinhöhle noch einmal zurück zum Visitor Center um noch einen Kaffee zu trinken und die weitere Route anzuschauen.

Am Nachmittag ging es dann weiter Richtung Norden. In Ginger - knappe 200 km vom Yancheep entfernt war der erste Tankstop angesagt und dann ging es nochmal 170 km weiter bis zum Nambung National Park und den Pinnacles. Unterwegs tauchte auf einmal ein austrocknender See auf und mit den letzen Sonnenstrahlen erreichte ich dann Nambung National Park. Schnell den Foto geschnappt und im letzen Licht der untergehenden Sonne noch ein paar Bilder gemacht. Da ich den Sonnenaufgang auch festhalten wollte habe ich mich entschlossen gleich noch eine Nacht im Auto auf dem Parkplatz zu verbringen. Zuerst war es noch recht laut, da dort noch Bauarbeiter zu gange waren. Doch irgendwann ging der Generator aus und die Bauarbeiter verliessen das Gelände und somit war ich alleine dort. Da Wolken am Himmel waren gab es leider keinen guten Blick auf den Sternenhimmel.

  • Yancheep National Park
  • Koala - Yancheep National Park
  • Koala - Yancheep National Park
  • Koala - Yancheep National Park
  • Koala - Yancheep National Park
  • Yancheep National Park
  • Tropfsteinhöhle - Yancheep National Park
  • Yancheep National Park






Joomla templates by a4joomla